4. Fessebacher Noochmiddagsturnier für Zweiermannschaften
am Samstag, 24. August 2019 - TTR-relevant

Der Tischtennisclub Fessenbach e.V. (bei Offenburg) veranstaltet in diesem Jahr sein
4. Noochmiddagsturnier für Zweiermannschaften aus Südbaden. Spielberechtigt sind alle Spielerinnen
und Spieler, die in der Rückrunde der Saison 2017/2018 in einer Damen- oder Herrenmannschaft
in Südbaden gemeldet waren, sowie geladene Gäste aus anderen Bezirken und Verbänden.
Damen und Herren spielen in denselben Wettbewerben; Zugelassen sind reine Damenteams,
reine Herrenteams und Mixed-Teams. Spielerinnen bzw. Spieler verschiedener Vereine
können gemeinsam eine Mannschaft bilden.
Auch bei diesem Turnier werden wir die drei Wettbewerbe wieder nach Q-TTR einteilen,
sodass jede Spielerin und jeder Spieler in der passenden Leistungsklasse spielen kann.
Wie jedes Jahr soll der Spaß nicht zu kurz kommen. Neben verschiedenen
Speisen und alkoholfreien Getränken werden wir auch in diesem Jahr wieder eine kleine
Getränkebar anbieten (diese lädt auch zum Verweilen nach dem Turnier ein).

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

 

Termin: Samstag, 24. August 2019
   
Hallenöffnung: 12.00 Uhr
   
Spielbeginn: Herren C: 13.00 Uhr
  Herren B: 13.00 Uhr
  Herren A: 14.30 Uhr
   
Ort: Reblandhalle in Offenburg-Fessenbach
   
Tische: Donic Delhi (8 / 10 Tische, je nach Teilnehmerzahl)
   
Bälle: TIBHAR 40+ SYNTT NG – PLASTIK***
   
Spielklassen: Wettbewerb C: 0 bis 1349 Punkte (Q-TTR vom 11.05.2019)
  Wettbewerb B: 1350 bis 1649 Punkte (Q-TTR vom 11.05.2019)
  Wettbewerb A: 1650 Punkte und mehr (Q-TTR vom 11.05.2019)

  
Die Maximale Teilnehmerzahl beträgt 36 Mannschaften.

Die Teilnahme an zwei Wettbewerben ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Spielmodus: mindestens 4er-Gruppen, jeder gegen jeden; anschließend K.o.-Runde.
Die erst- und zweitplatzierten Teams jeder Gruppe kommen sicher weiter.
Platz 3 wird nicht ausgespielt.
   
Spielsystem: Nummer 1 gegen Nummer 1; Nummer 2 gegen Nummer 2; Doppel (nur
wenn es nach den Einzeln 1:1 steht). Die Spielerinnen bzw. Spieler müssen
nach Leistungsstärke aufgestellt werden! Die Spieler/innen sind selbst
dafür verantwortlich, dass der Spielberichtsbogen korrekt ausgefüllt wird.
Bei weniger als acht Meldungen für einen Wettbewerb wird dieser mit
dem nächsthöheren zusammengelegt. Die Turnierleitung behält sich
Änderungen vor.
   
Frischkleben: „Kleben mit Flüssigklebern (ohne schädliche flüchtige Lösungsmittel) zur
Befestigung von Belägen ist ausschließlich in dem dafür eingerichteten
Kleberaum gestattet“.
   
Zulassung: Das Turnier wurde genehmigt unter der Nummer: 07/2019
   
Turnierleitung: Steffen Fleig und weitere Mitglieder des TTC Fessenbach
   
OSR/Regeln: Rainer Rudolf (TTSF Hohberg). Es wird nach den Regeln des DTTB gespielt.
   
Startgeld: 15 € pro Team
Das Startgeld ist vor Turnierbeginn in der Halle zu entrichten.
Der Verein mit den meisten Meldungen erhält einen kleinen Preis.
   
Preise: Wettbewerb A: 80 Euro / 40 Euro / Geld- oder Sachpreise
Wettbewerb B: 50 Euro / Geld- oder Sachpreise / Geld- oder Sachpreise
Wettbewerb C: 50 Euro / Geld- oder Sachpreise / Geld- oder Sachpreise
   
Meldeschluss: Mittwoch, 21. August 2019, 20 Uhr
   


Bitte wenden Sie sich mit eventuellen Fragen oder wegen weiterer Informationen an Fabian
Falk per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ ____

 

Anmeldung bitte per E-Mail und mit den nachstehenden Angaben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
1. Name des Teams (darf gerne ausgefallen sein)
2. Meldung für Wettbewerb A / Wettbewerb B / Wettbewerb C
3. a) Spieler/in Nr. 1: Vor- und Zuname, Verein, Q-TTR vom 11.05.2019
b) Spieler/in Nr. 2: Vor- und Zuname, Verein, Q-TTR vom 11.05.2019
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

Wir freuen uns, euch am 24. August in Fessenbach begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichem Gruß
Steffen Fleig
(Vorsitzender)

 

 

Go to Top